Kategorien

Archiv


16. Oktober 2014

Von Würsten, Greisen und Auftaktspielen

von 

Wir spielen doch schon eine ganze Weile auf den hiesigen Eisbahnen, sind aber bis anhin nur selten in den Genuss eines Startsieges gekommen.

Gründe dafür könnte es einige geben: z.B. ein noch nie existierendes Sommertraining oder jeweils ein stark erhöhter Wurstkonsum während der Grillsaison. Andere Gründe könnte es auch geben aber einigen wir uns doch auf die Würste. Tönt doch irgendwie verständlich und scheint sogar halbwegs realistisch zu sein. Da in diesem Sommer auch noch eine Fussball-WM stattfand und dann bekanntlich kulinarisch gnadenlos zugeschlagen wird, war eine gewisse Skepsis für das diesjährige Auftaktspiel durchaus angebracht und sogar legitim. Ausserdem mussten wir gegen ein neues, unbekanntes Team antreten und hatten überhaupt keine Ahnung, wie wir die «Lickers» einschätzen mussten. Dass sie im Schnitt einige Jahre jünger sein würden als die «Greise der Liga» war zu erwarten aber waren sie auch schnell, agil, treffsicher und knüppelhart wie wir in den besten Jahren? Wohl nicht ganz denn nach den ersten 25 Minuten lagen wir 4:1 vorne und einer der seltenen Auftaktsieg schien sich abzuzeichnen. Erwähnenswert übrigens noch: unser alter Walliser Haudegen Ludi, auch Chäs genannt, erzielte auf abgebrühte Weise unser ersten Saisontor. Auch im 2. Drittel kamen wir kaum in Gefahr, verwalteten das Resultat sicher und bauten die Führung sogar noch aus. Im Schluss liessen wir dann allerdings etwas nach, kassierten dämliche Strafen und spielten etwas konfus. Lassen wir aber das Negative und freuen uns über Auftaktsieg und die ersten beiden Saisonpunkte.

Weitere Informationen

  • Resultat: Goldküschte-Express vs Lickrs 7:2 (4:1, 3:2, 0:0)
  • Ort/Datum: Wetzikon, 16.10.2014, 21:45h
  • Aufstellung:
    T:  Nägi
    V1: Milan, JF
    V2: Rico, Oli
    S1:  Lolo, Gustl, Schnuppe
    S2:

    Schmigi, Ramon, Yves, Ludi

  • Torschützen: Milan (3), Schnuppe (2), Ludi, Ramon
  • Strafminuten: Milan (4), Ramon (4), Yves (4), Lolo (2)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achte darauf, alle Felder mit einem Stern * auszufüllen.