Kategorien

Archiv


30. Oktober 2014

Ein glanzloser Sieg

von 

Sieg ist Sieg und 2 Punkte sind 2 Punkte. Gewagte Worte die für sich sprechen. Das Spiel wird definitiv nicht als Oberknüller in die Geschichtsbücher eingehen, dafür war gestern irgendwie alles zu harmlos und das Getümmel auf dem Eis zu gross.

Es war ein ziemliches Geknorze, etwas wirr, etwas ungestüm und auch etwas undiszipliniert. Gereicht hat es aber trotzdem und so richtig in Gefahr kamen wir nie, das Spiel zu verlieren. Also eigentlich alles «Friede, Freude, Eierkuchen» oder wann gewannen wir zum letzten Mal unsere beiden Auftaktspiele?

Gegen die in Tarnfarben angetretenen Züri Devils legten wir schon bald gut los und erzielten die ersten beiden Treffer. Wir hatten die Partie gut im Griff und liessen uns auch nicht durch den Anschlusstreffer aus der Ruhe bringen. Kurz vor der ersten Pause stellten wir wieder den 2-Tore-Vorsprung her und gingen mit einem beruhigenden 3:1 in die Kabine. Ein Ziel war, unnötige Strafen zu vermeiden und das klappe in diesem Drittel bestens. Leider dann aber in den folgenden Abschnitten nicht mehr. In diesem eigentlich sehr harmlosen Spiel kassierten wir bis zur Schlusssirene 6 kleine Strafen. Das ist definitiv zu viel und hätte uns bei einem etwas stärkeren Gegner vermutlich das Genick gebrochen. Trotz nicht optimalen Spiel, die Saison ist ja auch noch jung und wir brauchen bekanntlich etwas länger bis wir auf Touren kommen, schaukelten wir den Sieg einigermassen sicher über die Bühne und können mit dem Saisonauftakt doch ziemlich zufrieden sein.

Weitere Informationen

  • Resultat: Goldküschte-Express vs EHC Züri Devils 5:3 (3:1, 1:1, 1:1)
  • Ort/Datum: Wetzikon, 30.10.2014, 21:45h
  • Aufstellung:
    T:  Winny
    V1: Milan, JF, Frank, Oli, Schmigi
    S1:  Tinu, Sämi, Schnuppe
    S2:

    Lolo, Ludi. Ramon

    S3: Roman, Felix, Yves
  • Torschützen: Milan, Tinu (2), Felix, Sämi
  • Strafminuten: Frank (6), Felix (2), JF (2), Oli (2)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achte darauf, alle Felder mit einem Stern * auszufüllen.