Kategorien

Archiv


19. Januar 2014

Die Entscheidung viel im Mitteldrittel

von 

Dank eines starken Mitteldrittels bezwangen wir die Züri Devils sicher mit 8:3.

Wieder mit fast drei kompletten Blöcken angetreten, hatten wir aber anfangs beträchtliche Mühe in Spiel zu kommen und zeigten ein schwaches erstes Drittel. Wir liessen dem Gegner zu viel Platz und die hart schiessenden Devils waren vor allem mit ihren Knallern immer gefährlich. Im 2. Abschnitt lief die Partie dann eher nach unseren Vorstellungen. Wir konzentrierten uns aufs das Wesentliche und waren hauptsächlich im Drittel der Devils anzutreffen. Die logische Folge: 5 Tore und eine sichere 4-Tore-Führung. Da konnte und durfte eigentlich nichts mehr schief gehen. Im letzten Abschnitt lief dann wenig bis nix mehr und wir schaukelten die Partie problemlos über die Runden.

Weitere Informationen

  • Resultat: Züri Devils vs Goldküschte-Express 3:8 (2:1, 0:5, 1:2)
  • Ort/Datum: Wetzikon, 19.01.2014, 17:00h
  • Aufstellung:
    T:  Nägi
    V: Frank, Milan, Milan, Flo, Oli
    S1:  Sämi, Gustl, Lolo
    S2: Mäge, Ramon, Ludi
    S3: Roman, Anton, Corrado
  • Torschützen: Gustl (2), Lolo (2), Sämi, Ramon, JF, Roman
  • Strafminuten: Frank (12), Ramon (2)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achte darauf, alle Felder mit einem Stern * auszufüllen.